Freie evangelische Gemeinde Witten, Goltenkamp 2 / Ecke Bodenborn,
Telefon 02302/2772541, Gottesdienste sonntags 9.30 und 11.00 Uhr

 
Gemeinde ist wertvoll

Als Freikirche lebt auch die FeG Witten unabhängig von Staat und Steuern. Sie wird ausschließlich aus freiwilligen Zuwendungen finanziert. In unserer Gemeinde tragen deshalb zahlreiche ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dazu bei, dass regelmäßig Gottesdienste stattfinden und sich ein vielseitiges Gemeindeleben entfalten kann.

Viele Freunde und Mitglieder unserer Gemeinde helfen mit Gebet und ihren Gaben, damit dies gelingen kann. Wenn es auch Ihr Anliegen für unsere Stadt und unser Land ist, dass noch mehr Menschen die gute Nachricht von Jesus Christus hören, freuen wir uns auch über Ihre finanzielle Unterstützung und Ihr ehrenamtliches Engagement. Ein paar Hinweise dazu auf dieser Seite. Wenn Sie weitere Informationen wünschen oder Rückfragen zu den Themen haben, senden wir Ihnen gerne Informationsmaterial. Sprechen Sie uns einfach an.

Spenden
Das Steuerrecht in Deutschland ermöglicht es, die Verbreitung der guten Nachricht von Jesus Christus steuerlich zu fördern. Bei Spenden für kirchliche, gemeinnützige, mildtätige oder wissenschaftliche Zwecke können bis zu 20 Prozent des Gesamtbetrages der Einkünfte steuermindernd geltend gemacht werden. Sollten Spenden in einem Kalenderjahr die Abzugsbeschränkung von 20 Prozent überschreiten, geht die Abzugsfähigkeit nicht verloren. Die nicht berücksichtigten Spenden werden den Spenden des folgenden Jahres hinzugerechnet.

Bei Ihren Überweisungen können Sie einen bestimmten Zweck angeben (z.B. für die Arbeit mit Jugendlichen oder die „Kuhbank“). Ohne nähere Angaben werden Ihre Spenden für die allgemeine Arbeit unserer Gemeinde verwendet.

Überweisen Sie Ihre Spende direkt auf unser Konto bei der Spar- und Kreditbank Witten oder geben Sie uns eine Einzugsermächtigung. Eine Zuwendungsbestätigung erhalten Sie am Anfang des folgenden Jahres unaufgefordert zugesandt.

Zinsloses Darlehen
Wenn Sie die Freie evangelische Gemeinde Witten mit einem zinslosen Darlehen unterstützen möchten, helfen Sie uns damit, besonders die Finanzierung des Gemeindehauses zu bewältigen. Die Laufzeit eines Darlehens sollte mindestens ein Jahr betragen. Der Mindestbetrag liegt bei 1.000 EUR.

Spenden für besondere Feiern
Lassen Sie sich doch anlässlich eines Geburtstages, Jubiläums oder einer sonstigen Feierlichkeit statt der üblichen Geschenke durch ein Präsent in Form einer Spende zugunsten unserer Gemeindearbeit überraschen!

Kondolenzspenden
Der Tod eines nahe stehenden Menschen ist eine Zeit der Trauer und des Abschiednehmens. Wenn Sie im Sinne des Verstorbenen auf Blumen– und Kranzspenden verzichten möchten, gibt es die Möglichkeit, Spenden zu Gunsten der Freien evangelischen Gemeinde Witten zu erbitten. Damit unterstützen Sie die Arbeit unserer Gemeinde.

Bei der Bitte um Spenden direkt auf das Konto der Freien evangelischen Gemeinde Witten empfiehlt sich für den Trauerbrief oder die Todesanzeige folgende Formulierung: „Auf Wunsch des Verstorbenen bitten wir anstelle zugedachter Blumen und Kränze um eine Spende für die Freie evangelische Gemeinde Witten. Kontoverbindung, Verwendungszweck: Kondolenz ... Vorname, Name des Verstorbenen.“

Als Angehöriger erhalten Sie von uns etwa einen Monat später eine Auflistung der Spender mit der Gesamtsumme der Zuwendungen, die unter dem angegebenen Verwendungszweck bei uns eingegangen sind. Über später eingehende Spenden werden wir Sie bis zu sechs Monate nach dem Trauerfall informieren. Die Höhe der Einzelbeträge dürfen wir aus datenschutzrechtlichen Gründen nicht weitergeben (§28 Abs. 1 Nr.2 Bundesdatenschutzgesetz).

Zuwendungsbescheinigung
Falls Sie um Spenden auf das Konto der FeG Witten gebeten haben, werden die Zuwendungsbescheinigungen direkt an die einzelnen Spender verschickt.

Verwendung der Kondolenzspenden
Die eingehenden Spenden werden für die Gemeindearbeit der Freien evangelischen Gemeinde Witten eingesetzt. Wenn Sie eine anderweitige Verwendung wünschen, sprechen Sie uns an.

Bitte informieren Sie uns:
Wir bitten Sie, uns zeitgleich mit Ihrem Spendenaufruf eine Kopie der Todesanzeige zukommen zu lassen oder eine kurze Information per Telefon, Brief, Fax oder E-Mail zu geben. So können wir die eingehenden Kondolenzspenden, die Ihr angegebenes Kennwort enthalten, direkt Ihrem Spendenaufruf zuordnen.

Testament
Mit einem Testament für die Freie evangelische Gemeinde Witten können Sie über Ihren Tod hinaus dafür sorgen, dass Menschen Jesus Christus kennen lernen und eine Perspektive für ihr Leben gewinnen. So können Sie zum Bau der Gemeinde Jesu beitragen. Möchten Sie unsere Gemeinde in Ihrem Testament berücksichtigen oder sich allgemein mit dem Thema Erbschaft beschäftigen, bieten wir Ihnen unsere Broschüre Erben und Vererben an.

Gemeinde ist wertvoll

Bankverbindung:
Freie evangelische Gemeinde Witten
Bankverbindung:
BIC GENODEM1BFG
IBAN
DE06 4526 0475 0009 4596 00