Freie evangelische Gemeinde Witten, Goltenkamp 2 / Ecke Bodenborn,
Telefon 02302/2772541, Gottesdienste sonntags 9.30 und 11.00 Uhr

 
befreit leben lernen

Selbsthilfegruppe für suchtgefährdete und
suchtkranke Menschen sowie ihre Angehörigen.

Seit Anfang Februar 2012 gibt es ein neues Angebot für Suchtkranke und ihre Angehörigen in Witten. Jeden Mittwoch von 19.30 bis 21 Uhr trifft sich die Selbsthilfegruppe in den Räumen der Freien evangelischen Gemeinde Witten im Goltenkamp 2 / Ecke Bodenborn.
Initiator der Selbsthilfegruppe sind das Blaue Kreuz in Deutschland und die FeG-Witten. Das Blaue Kreuz unterstützt Abhängige und Suchtgefährdete sowie ihre Angehörigen, einen Weg aus der Sucht zu finden und das Ziel zu erreichen: befreit leben lernen. Die neue Selbsthilfegruppe möchte zu einem Anlaufpunkt für Hilfesuchende werden.
Kontakt:
Telefon: 0163 333 22 18
Email: witten@blaues-kreuz.de

befreit leben lernen

befreit leben lernen

Blaues Kreuz Gruppe im November und Dezember 2017

Mittwochs, 19:30 Uhr
Blaues Kreuz Gruppe
Selbst­hilfe­gruppe für suchtgefährdete und suchtkranke Menschen sowie ihre Angehörigen.
E-Card schicken...