Gottes Gegenwart feiern spürbar befreit leben Befreit durch Gottes Liebe folgen wir
Jesus Christus mit ganzem Herzen nach.
Wir leben dafür, dass Gottes Liebe
für alle Menschen spürbar wird.
nebenan Viele Angebote im “nebenan“ laden ein,
Kontakte zu knüpfen, Menschen zu
begegnen und Gott neu zu entdecken.
Gottesdienst Jeden Sonntag erwartet Sie um 10.30 Uhr
ein Gottesdienst mit inspirierenden
Momenten, guter Musik und vielen
geistlichen Impulsen.
Gottes Gegenwart feiern
Die Kirche ist nur Kirche, wenn sie für andere da ist. spürbar befreit leben Befreit durch Gottes Liebe folgen wir
Jesus Christus mit ganzem Herzen nach.
Wir leben dafür, dass Gottes Liebe
für alle Menschen spürbar wird.
Gottes Gegenwart feiern Jeden Sonntag erwartet Sie um 10.30 Uhr
ein Gottesdienst mit inspirierenden
Momenten, guter Musik und vielen
geistlichen Impulsen.
nebenan Viele Angebote im “nebenan“ laden ein,
Kontakte zu knüpfen, Menschen zu
begegnen und Gott neu zu entdecken.
Dietrich Bonhoeffer Die Kirche ist nur Kirche,
wenn sie für andere da ist.
spürbar
befreit
leben
Gottes Gegenwart feiern Jeden Sonntag erwartet Sie um 10.30 Uhr
ein Gottesdienst mit inspirierenden
Momenten, guter Musik und vielen
geistlichen Impulsen.
nebenan Viele Angebote im “nebenan“ laden ein,
Kontakte zu knüpfen, Menschen zu
begegnen und Gott neu zu entdecken.
Unsere Ausrichtung Befreit durch Gottes Liebe folgen wir
Jesus Christus mit ganzem Herzen nach.
Wir leben dafür, dass Gottes Liebe
für alle Menschen spürbar wird.
spürbar befreit leben

Jesus macht uns Mut

Diese Zeit ist wohl für viele von uns eine echte Herausforderung. Beruflich, privat, aber auch im Glauben… Aber damit sind wir nicht allein. Wenn wir in die Bibel schauen, lesen wir immer wieder von Menschen, die herausgefordert waren – auch in ihrem Glauben. Im Johannesevangelium steht beschrieben, dass die engsten Freunde von Jesus sich auch [Mehr lesen]

Schnupperkurs Gemeinde

Am Mittwoch, den 20. Januar, startet um 18 Uhr der neue Schnupperkurs Gemeinde. Weitere Termine: 27. Januar und der 3. Februar. Diesmal bieten wir den Kurs online als ZOOM-Meeting an. Dieser Kurs ist ein Angebot für alle, die die FeG Witten näher kennen lernen wollen, Mitglied werden möchten oder sich taufen lassen wollen. In dem Kurs [Mehr lesen]

Als Kinder spürbar befreit leben

Ein neues Jahr hat begonnen und sicher starten viele von euch mit Fragen in dieses Jahr, wie manches sich entwickeln wird. Und ich will uns am Anfang dieses Jahres ermutigen mit der Zusage, dass Jesus Christus der Herr unserer Welt und unserer Gemeinde ist und bleibt. In diesem Vertrauen können wir hoffnungsvoll erwarten, was ER in [...]

Kinder – Wegweiser zu Gott (2)

In der Predigt von Anja Gundlach geht es weiter mit unserer Themenreihe „Kinder – Wegweiser zu Gott“. Noch einmal steht der Text Markus 10,13-16 im Mittelpunkt. Besonders wird es dieses Mal um den Satz von Jesus gehen: „Amen, ich sage euch: Wer das Reich Gottes nicht empfängt wie ein Kind, der wird nicht hineinkommen.“ Wir wollen in der Predigt dem nachspüren, was Jesus damit meint und was das konkret für uns als Erwachsene heißen kann.

Willkommen im „nebenan“

Viele unterschiedliche Angebote findet ihr im „nebenan“.
Schaut einfach mal rein.

0
Gemeindemitglieder
0
Arbeitsfelder
0
Kleingruppen
0
Gründungsjahr

Auf der Suche nach einer Kleingruppe?

Es gibt ca. 15 davon übers ganze Stadtgebiet verteilt. Bestimmt findet ihr eine, die zu euch passt. Wenn nicht gründen wir eine neue …

Infos rund um die FeG Witten

Wie wir Gemeinde verstehen.

Wenn ein Mensch anfängt, ernsthaft an Gott und Jesus Christus zu glauben, dann verändert sich sein Leben. Es bekommt eine neue Richtung mit neuen Inhalten. Dieser Glaube, durch den der einzelne ein bewusster Christ wird, führt ihn mit anderen Menschen zusammen, die diese Überzeugung teilen. Auch sie bekennen sich zu ihrem Glauben an Jesus Christus [...]

spürbar befreit leben

Diese drei Wörter beschreiben die Ausrichtung unserer Gemeinde. Etwas ausführlicher ist das in diesen beiden Sätzen zusammengefasst:

Befreit durch Gottes Liebe folgen wir Jesus Christus mit ganzem Herzen nach.
Wir leben dafür, dass Gottes Liebe für alle Menschen spürbar wird.

Das Relief

Menschenfischer Das Relief „Die Menschenfischer“ am Treppenaufgang im Foyer gegenüber der Eingangstür wurde im Auftrag der Freien evangelischen Gemeinde geschaffen. Karlheinz Urban, Wittener Künstler und damaliges Gemeindemitglied, hat es zum Neubau des Gemeindezentrums 1978 künstlerisch gestaltet. Platziert war es ursprünglich auch im Eingangsbereich, der allerdings damals noch durch das „Café4U“ im Untergeschoss führte. Dort ist [...]

Glasfenster

Es werde Licht! Ebenfalls vom Schweizer Künstler Karl Imfeld wurde das Glasfenster geschaffen. Besonders gut und eindrucksvoll ist es in den sonnigen Mittagsstunden zu sehen, wenn das Bild ständig „neu geschaffen“ wird. Drei Dimensionen kennzeichnen dabei dieses Kunstwerk. Von außen betrachtet, wirkt es beinahe so unscheinbar wie ein normales Fenster. Man muss schon hereinkommen, um [...]

Interesse, Mitglied zu werden?

… dann empfehlen wir den „Schnupperkurs Gemeinde“. Der findet alle paar Monate statt. Einfach mal nachschauen.

Entdecke die Angebote für …

Familie
Frauen
junge Leute

Statements

  • Testimonial 06
  • Testimonial 05
  • Testimonial 04
  • Testimonial 03
  • Testimonial 02
„Wir glauben an Gott, weil wir erfahren haben und erleben, dass er erfüllt, was er verspricht. Er ermutigt uns, er gibt Hoffnung, Halt und Geborgenheit in unterschiedlichen Lebenslagen. Auf ihn können wir uns verlassen.“Angelika & Jörg
„Warum ich an Gott glaube? Ich habe erfahren, dass Jesus gestorben und auferstanden ist.“Wilhart
„Warum ich in die Kirche gehe? Damit ich durch Gottes Wort und liebevolle Begegnungen wieder meinen Tank auffüllen kann.“Vivien
„Warum ich an Gott glaube? Weil ich glaube, dass Gott sich für uns Menschen engagiert.“Frank
„Warum ich in die Kirche gehe? Weil Jesus Christus uns zur ­Gemeinschaft aufgefordert hat. …Weil ich mich so sehr an die „Familie ­Gottes“ gewöhnt habe …“Ilona

Neues von der „Facebook“-Seite

Hier seht ihr die letzten Beiträge auf unserer „Facebook“-Seite. Am besten schaut ihr dort einfach mal rein. Den Link dazu findet ihr oben im Menü.

#