Gottes Gegenwart feiern spürbar befreit leben Befreit durch Gottes Liebe folgen wir
Jesus Christus mit ganzem Herzen nach.
Wir leben dafür, dass Gottes Liebe
für alle Menschen spürbar wird.
nebenan Viele Angebote im “nebenan“ laden ein,
Kontakte zu knüpfen, Menschen zu
begegnen und Gott neu zu entdecken.
Gottesdienst Jeden Sonntag erwartet Sie um 10.30 Uhr
ein Gottesdienst mit inspirierenden
Momenten, guter Musik und vielen
geistlichen Impulsen.
Gottes Gegenwart feiern
Die Kirche ist nur Kirche, wenn sie für andere da ist. spürbar befreit leben Befreit durch Gottes Liebe folgen wir
Jesus Christus mit ganzem Herzen nach.
Wir leben dafür, dass Gottes Liebe
für alle Menschen spürbar wird.
Gottes Gegenwart feiern Jeden Sonntag erwartet Sie um 10.30 Uhr
ein Gottesdienst mit inspirierenden
Momenten, guter Musik und vielen
geistlichen Impulsen.
nebenan Viele Angebote im “nebenan“ laden ein,
Kontakte zu knüpfen, Menschen zu
begegnen und Gott neu zu entdecken.
Dietrich Bonhoeffer Die Kirche ist nur Kirche,
wenn sie für andere da ist.
spürbar
befreit
leben
Gottes Gegenwart feiern Jeden Sonntag erwartet Sie um 10.30 Uhr
ein Gottesdienst mit inspirierenden
Momenten, guter Musik und vielen
geistlichen Impulsen.
nebenan Viele Angebote im “nebenan“ laden ein,
Kontakte zu knüpfen, Menschen zu
begegnen und Gott neu zu entdecken.
Unsere Ausrichtung Befreit durch Gottes Liebe folgen wir
Jesus Christus mit ganzem Herzen nach.
Wir leben dafür, dass Gottes Liebe
für alle Menschen spürbar wird.
spürbar befreit leben

Ökumenische Abendandacht am 30.9.

Nachdem die erste Andacht in diesem Jahr ausgefallen ist, findet morgen Abend wieder eine Ökumenische Abendandacht statt. Dies ist eine herzliche Einladung, morgen (30.09.) um 19.00 Uhr in das Gemeindehaus der Herz-Jesu Gemeinde (Kapellenstraße 9) zu kommen.

Es wir kein umfangreiches Essen geben, dafür Zeit für Gespräch und geistliche Gemeinschaft. Eine Anmeldung ist nicht notwendig.

Wahrhaftig. Wachsen.

„Lasst uns aber wahrhaftig sein in der Liebe und wachsen in allen Stücken zu dem hin, der das Haupt ist, Christus.“

(Epheser 4,15)

Das schreibt Apostel Paulus an eine oder sogar mehrere Gemeinden seiner Zeit, als er selbst wegen seines Glaubens an Jesus im Gefängnis sitzt.

Ich bete, dass dieser Wunsch auch in unserer [Mehr lesen]

zuhause

In diesem Jahr, wo so viele geplante Urlaube ins Wasser gefallen sind, ist das Fernweh bei manchen vermutlich stärker als sonst. Und möglicherweise geht ihr euch mit den Menschen, die noch so zu eurem Zuhause gehören, mehr auf die Nerven als sonst. Aber wie wäre es, wenn unser Zuhause so schön ist, dass wir gar [Mehr lesen]

Livestream vom 27.9.

Pastor Andreas Schlüter spricht über Gemeinde als Haus der Barmherzigkeit.
Musik: Dorothee und Gerhard Gaupp, Jun Huh, Heike Brinkmann
Gottesdienstleitung: Deborah Goerke

Willkommen im „nebenan“

Viele unterschiedliche Angebote findet ihr im „nebenan“.
Schaut einfach mal rein.

0
Gemeindemitglieder
0
Arbeitsfelder
0
Kleingruppen
0
Gründungsjahr

Auf der Suche nach einer Kleingruppe?

Es gibt ca. 15 davon übers ganze Stadtgebiet verteilt. Bestimmt findet ihr eine, die zu euch passt. Wenn nicht gründen wir eine neue …

Infos rund um die FeG Witten

Wie wir entstanden sind

Freie evangelische Gemeinden haben ihre Wurzeln in der europäischen Erweckungsbewegung des 19. Jahrhunderts: Das Staatskirchentum sowie die kirchliche Gleichbehandlung von Gläubigen und Ungläubigen, wenn sie nur ihre Steuern entrichteten, brachte Menschen in Gewissenskonflikte. Sie kamen zusammen, um in der Bibel mehr über die Gemeinschaft wahrer Christen zu erfahren. So entdeckten und feierten sie das Abendmahl [...]

Woran wir glauben

Wer Mitglied einer Freien evangelischen Gemeinde ist, schätzt die Bibel über alles. Er hat sie als Gottes Wort erfahren. In ihr steht, dass Gott eine persönliche Beziehung zu den Menschen haben möchte, weil er den Menschen als sein Gegenüber geschaffen hat. Gott hat jedem eine Aufgabe zugewiesen, die sein Leben sinnvoll macht. Gott liebt alle [...]

Tisch und Pult

Geheimzeichen Fisch Die Christen in den ersten Gemeinden, zum Beispiel in Rom, hatten ihr Bekenntnis zu Jesus Christus als Gottes Sohn und Erlöser der Welt in eine geheime Abkürzung verwandelt. Sinnvoll, weil Christsein damals lebensgefährlich war. So entstand der Fisch als Symbol. Die Anfangsbuchstaben des Wortes Fisch auf griechisch Ι−Χ−Θ−Ψ−Σ entsprechen genau dieser Aussage: Ιεσυς [...]

Architektur

Beziehungen bauen Von außen bietet das Gebäude sehr verschiedene An- und Einsichten. Vor allem die Rückseite zum Parkplatz ist ein wirkliches Schmuckstück. Die klare Linienführung und der Kontrast von kleinen quadratischen Fenstern zur riesigen geschwungenen Glasfläche geben dem ganzen Haus ein eigenes, charakterstarkes Gesicht. Die Offenheit, die sich im Innenbereich fortsetzt und über zwei Etagen [...]

Interesse, Mitglied zu werden?

… dann empfehlen wir den „Schnupperkurs Gemeinde“. Der findet alle paar Monate statt. Einfach mal nachschauen.

Entdecke die Angebote für …

Familie
Frauen
junge Leute

Statements

  • Testimonial 06
  • Testimonial 05
  • Testimonial 04
  • Testimonial 03
  • Testimonial 02
„Wir glauben an Gott, weil wir erfahren haben und erleben, dass er erfüllt, was er verspricht. Er ermutigt uns, er gibt Hoffnung, Halt und Geborgenheit in unterschiedlichen Lebenslagen. Auf ihn können wir uns verlassen.“Angelika & Jörg
„Warum ich an Gott glaube? Ich habe erfahren, dass Jesus gestorben und auferstanden ist.“Wilhart
„Warum ich in die Kirche gehe? Damit ich durch Gottes Wort und liebevolle Begegnungen wieder meinen Tank auffüllen kann.“Vivien
„Warum ich an Gott glaube? Weil ich glaube, dass Gott sich für uns Menschen engagiert.“Frank
„Warum ich in die Kirche gehe? Weil Jesus Christus uns zur ­Gemeinschaft aufgefordert hat. …Weil ich mich so sehr an die „Familie ­Gottes“ gewöhnt habe …“Ilona

Neues von der „Facebook“-Seite

Hier seht ihr die letzten Beiträge auf unserer „Facebook“-Seite. Am besten schaut ihr dort einfach mal rein. Den Link dazu findet ihr oben im Menü.