Leben aus erster Hand

Gottesdienst am 16.1.2022

„Was wir mit eigenen Ohren gehört und mit eigenen Augen gesehen haben, was unsere Hände betastet haben, davon berichten wir Euch,“ schreibt einer der Jünger im Rückblick auf seine Begegnung mit Jesus (1. Johannes 1,1). Über 2000 Jahre sind seitdem vergangen. Gibt es für uns heute überhaupt noch eine unmittelbare Gotteserfahrung, und wenn ja, wie? Darum geht es im Gottesdienst am 16. Januar 2022 unter der Überschrift „Leben aus erster Hand“.

Urheberhinweis und Copyrights der vorgetragenen Lieder:
Nutzung ausschließlich im Rahmen der SongSelect® -Nutzungsbedingungen. Alle Rechte vorbehalten. www.ccli.com; CCLI-Lizenznummer 2245484