Archiv für Kategorie:
infoscreen

Wir wünschen uns, dass Menschen nach langer Zeit wieder oder zum ersten Mal in unsere Gottesdienste kommen. Dazu haben wir einen besonderen Gottesdienst am 25.09.2022 geplant, zu dem wir Menschen einladen wollen. Aber wie funktioniert das mit dem Einladen am Besten? Und wie kann man eigentlich persönlich über deinen Glauben sprechen? Wir laden euch zu einem Workshop am 24.08. in der Herz-Jesu Kirchengemeinde in Bommern ein.

In unserer Jugendgruppe (j.pack) stehen nach den Sommerferien einige Veränderungen an. Es geht um den Umzug in neue Räumlichkeiten und die Veränderung der aktuellen Altersstruktur. Wir freuen uns, wenn das zum Anlass wird, neue Teens und Jugendliche zum j.pack einzuladen.

Seit dem 1. Juni ist unser Gemeindebüro mit Jonas Faschian neu besetzt. Im Rahmen einer geringfügigen Beschäftigung unterstützt Jonas als Gemeindesekretär unsere Hauptamtlichen im Bereich der Verwaltung und Organisation des Gemeindelebens.

Diesen Sonntag verabschieden wir sieben Teeager in einem feierlichen Gottesdienst aus ihrer Zeit des Biblischen Unterrichts. Zwei Jahre lang treffen sich die jungen Leute (12-14 Jahre) mit unserer Pastorin Anja Ströhmann und weiteren eherenamtlichen Mitarbeitenden Sonntagsmorgens parallel zum Gottesdienst. Sie beschäftigen sich mit Themen des Glaubens und der Bibel.

Seit Anfang Mai bieten wir für ca. 16 ukrainische Kinder, die bei uns in Witten-Bommern wohnen, eine Hausaufgabenhilfe an.
Wir arbeiten in vier kleinen, altersgerechten Gruppen, die sich wöchentlich treffen. Wenn du uns dabei unterstützen möchtest, freuen wir uns auf deine Anfrage.

Beim 1. Wittener Nach­haltig­keits­preis der Stadtwerke Witten konnte unser Projekt den 2. Platz belegen. Darüber freuen wir uns sehr! Gudrun Schwehn nahm die mit 3.000 € dotierte Auszeichnung gerne von Andreas Schumski, Geschäftsführer der Stadtwerke, im Beisein von Bürgermeister Lars König entgegen. 

… bald auch in Witten Als Kirche liegt uns das gute Miteinander in unserer Stadt und besonders in unserem Stadtteil Bommern am Herzen. In Anlehnung an die Bewegung „Radeln ohne Alter“ schaffen wir eine e-Rikscha an, auf der zwei Fahrgäste bequem Platz finden. Damit wollen wir Seniorinnen und Senioren der Alteneinrichtungen in unserem Stadtteil Ausfahrten in die Natur ermöglichen und fröhliche Erlebnisse schaffen.

Glauben teilen. Freunde treffen. Gemeinschaft erleben.
Eine kleine Gruppe von Leuten trifft sich, um gemeinsam über Gott und Lebensfragen zu sprechen. In unserer Gemeinde gibt es ganz unterschiedliche Gruppen. Manche sind für eine bestimmte Alters- oder Interessengruppe. In der Regel treffen sich dort  10 bis 15 Teilnehmer und Teilnehmerinnen. Bestimmt ist auch eine für dich dabei.
Hier kannst du im kleinen Kreis erleben, was Gemeinde so wertvoll macht, denn Jesus hat versprochen, dass er mit dabei ist, wenn sich zwei oder drei in seinem Namen versammeln. Interesse? Dann schreib einfach eine E-Mail an af_kleingruppen@feg-witten.de. Unsere Koordinatoren Christof und Ralf werden sich bei dir melden.

Wenn Sie dem Text der Predigt im Gottesdienst folgen wollen, können Sie sich eine Bibel ausleihen. Die eingeblendeten Texte sind jeweils mit einer Seitenzahl versehen. Sie können natürlich auch Ihre eigene Bibel mitbringen. Und: die „Leihbibeln“ gibt es auch zu kaufen – im Buchshop.

Bitte betet für die Mitglieder unserer Gemeinde, die dies besonders brauchen, weil sie nicht (mehr) regelmäßig am Gemeindeleben teilnehmen können. Ansprechpartnerin ist Ingrid Schäfer (Leitung Besuchsdienst).

Wenn Sie sich über die FeG Witten informieren wollen: Am Info-Tisch im hinteren Teil des Saales erhalten Sie z. B. den aktuellen Gemeindeprospekt und aktuelle Informationen.

Wenn Sie die Predigt noch einmal hören möchten, laden Sie sie als mp3-Datei unter www.feg-witten.de herunter. Oder bestellen sie auf CD (dazu bitte in die Liste am Tisch hinten links im Saal eintragen).

#