Archiv für Kategorie:
Saal

HOFFNUNG, WEIL ICH ÜBERRASCHT WERDE Enttäuschung, geplatzte Träume. „Ich war mir doch so sicher und dann kam der herbe Schlag. Ich bin mächtig vor die Wand gelaufen. Alles aus!“ Kommt Ihnen das bekannt vor?

HOFFNUNG, WEIL ICH WICHTIG BIN „Halt die Klappe! Nerv mich nicht. Hör doch mal auf zu jammern!“ Immer wieder solche Sachen zu hören, kann ganz schön niederdrücken. Kennen Sie das auch?

HOFFNUNG, WEIL ICH FREI WERDE Kennen Sie das auch? Da gibt es Menschen, die über Sie lästern und herziehen und Sie versuchen alles, um ihnen aus dem Weg zu gehen? Hauptsache, Sie hören nicht die Stimmen, die Sie so verletzen und enttäuschen?

HOFFNUNG, WEIL ICH ANGENOMMEN BIN Wie stellen Sie sich Gott vor? Als jemanden, der mit Adleraugen auf Ihr Leben schaut und nach Fehlern sucht? Der mit erhobenem Zeigefinger schimpft und beschuldigt? „Da hast du wieder was falsch gemacht! Das hat mir nicht gefallen!“ 

HOFFNUNG, WEIL ICH EWIG LEBEN DARF „Leider muss ich Ihnen mitteilen, dass Ihr Bruder es nicht geschafft hat. Er ist tot!“ Was für ein Schlag ins Gesicht. Tot! Aus und vorbei! Endgültig! Jeder, der schon einmal einen geliebten Menschen verloren hat, weiß, was diese Worte auslösen können.

HOFFNUNG, WEIL ICH ERWARTET WERDE Können Sie sich an eine Begebenheit erinnern, in der Sie mal so richtig erlebt haben, dass Sie trotz Ihrer Fehler und Schwächen angenommen wurden? Dass Ihnen vergeben wurde, obwohl Sie es wirklich zu weit getrieben und jemanden tief verletzt haben?

Am  20.08.2021 tritt die neue Coronaschutzverordnung in Kraft.

Vorher anmelden oder einen Zettel mitbringen müsst ihr nicht mehr. Wir halten uns als Gemeinde an die 3 G (genesen, geimpft, getestet) und bitten alle, die zum Gottesdienst kommen, ihre Nachweise (Tests nicht älter als 48 Std.) mitzubringen. Schulpflichtige Kinder und Jugendliche gelten aufgrund ihrer Teilnahme an [Mehr lesen]

Wenn Sie dem Text der Predigt im Gottesdienst folgen wollen, können Sie sich eine Bibel ausleihen. Die eingeblendeten Texte sind jeweils mit einer Seitenzahl versehen. Sie können natürlich auch Ihre eigene Bibel mitbringen. Und: die „Leihbibeln“ gibt es auch zu kaufen – im Buchshop.

Bitte betet für die Mitglieder unserer Gemeinde, die dies besonders brauchen, weil sie nicht (mehr) regelmäßig am Gemeindeleben teilnehmen können. Ansprechpartner für diakonische Dienste ist Ingrid Schäfer, die euch gerne informiert.

Wenn Sie die Predigt noch einmal hören möchten, laden Sie sie als mp3-Datei unter www.feg-witten.de herunter. Oder bestellen sie auf CD (dazu bitte in die Liste am Tisch hinten links im Saal eintragen).

#